Das Label für fair produzierte Arbeitskleidung

Arbeitskleidung von KAYA&KATO

im täglichen Einsatz

Im Einsatz

Arbeitskleidung von KAYA&KATO im täglichen Einsatz

Das Herstellen von Textilien ist harte Arbeit. Vom Baumwollfeld bis zum fertigen Produkt sind viele Arbeitsschritte und das Mitwirken vieler Menschen notwendig. Deshalb ist das Beste, was ein Textilproduzent tun kann, hochwertige Produkte herzustellen, um eine möglichst lange Haltbarkeit zu gewährleisten. Daran arbeiten wir jeden Tag. Konkret heißt das, dass wir das Feedback unserer Kunden mit unseren Webern, Textilfabrikanten und Nähereien besprechen und auf dieser Grundlage versuchen, unsere Produkte noch besser zu machen. Wir freuen uns also über jedes Feedback – nicht nur das positive. Denn nur so können wir die höchst mögliche Langlebigkeit unserer Textilien erreichen. Der Kauf unserer Arbeitskleidung wird damit zu einer Investition in die Zukunft, die Geld spart und auf lange Sicht dazu beiträgt, die Umweltbelastung zu reduzieren.

Links: Eine KAYA&KATO Schürze nach zwei Jahren im täglichen Einsatz.

bildneueneu

Warum Arbeitskleidung von KAYA&KATO?

Die Arbeitskleidung von KAYA&KATO ist zu 100 % aus biologisch angebauter Baumwolle hergestellt und damit ein Naturprodukt, dass deutliche Vorteile gegenüber polyesterversetzten Stoffen aufweist. Arbeitskleidung aus Bio-Baumwolle ist:

  • langlebig und pflegeleicht
  • robust und hitzebeständig
  • strapazierfähig und dehnbar
  • atmungsaktiv und hitzeregulierend
  • schont die Umwelt und ist gesundheitlich unbedenklich.

Unsere Stoffe sind zudem auf unsere besondere KAYA&KATO Weise veredelt, was sie stärker, pflegeleichter und damit noch langlebiger macht. Unsere Baumwolle ist zu 100% abbaubar und ohne Pestizide, Gentechnik oder Kunstdünger hergestellt. Weder beim Anbau der Bio-Baumwolle noch sonst irgendwo während der Produktion werden bedenklich oder gar giftige Substanzen eingesetzt. Damit ist Arbeitskleidung von KAYA&KATO gesundheitlich unbedenklich und kann auch von Allergikern getragen werden.

Die Haltbarkeit unserer Arbeitskleidung ist abhängig von hochwertigen Rohstoffen und sorgfältiger Produktion. Deshalb fertigen wir unsere Arbeitskleidung ausschließlich in Qualitätsbetrieben in Europa, kennen Partner und Zulieferer persönlich. Unsere hochwertigen Stoffe erhalten in der Konfektion an stark strapazierte Nähten eine zusätzliche Verriegelung. Denn nur was lange schön bleibt, ist auch nachhaltig.

 

bildeneuername
Pflegeanleitung

Pflege unserer Produkte

Das beste was wir als Verbraucher für die Umwelt tun können, ist eine möglichst lange Nutzung unsere Arbeitskleidung. Dabei sollten wir berücksichtigen, dass das Waschen, Bügeln oder Trocknen  unsere Arbeitskleidung ebenso strapaziert, wie der Einsatz bei der Arbeit. Deshalb empfehlen wir die Arbeitskleidung nur zu waschen, wenn es wirklich notwendig ist. Alle KAYA&KATO Produkte sind grundsätzlich auf 60°C waschbar, um Umwelt und Material zu schonen empfehlen wir jedoch eine Wäsche bei 40°C. Arbeitskleidung aus Bio-Baumwolle sollte zudem mit einem milden Waschmittel gereinigt und schonend auf der Leine getrocknet werden.

Unsere Arbeitskleidung ist nicht für die chemische Reinigung gemacht und benötigt lediglich eine normale Maschinenwäsche, um funktional und schön zu bleiben. Hartnäckige Flecken lassen sich mit denaturiertem Alkohol oder Isopropylalkohol entfernen. Der Einsatz von Bleiche zerstört das Gewebe, lässt Farben verblassen und belastet die Umwelt.

Die KAYA&KATO Haltbarkeits-Garantie

Wir von KAYA&KATO bemühen uns, hochwertige und nachhaltige Arbeitskleidung herzustellen, die lange hält, auch wenn sie täglich im Einsatz ist. Sollte sich innerhalb der ersten zwölf Monate unerwartet eine Naht lösen, ein Band reißen oder ein Druckknopf abgehen nehmen wir das Produkt gerne zurück und reparieren es. Das ist unsere KAYA&KATO Haltbarkeits-Garantie, denn nur was lange schön bleibt, ist auch nachhaltig.

Qualitäts-Siegel
einzelbild1_neu
einzelbild2_neu
einzelbild3_neu