KAYA&KATO KULINARIK: Fancy Burger

Nicht nur die Fette Kuh mag unsere Schürzen, auch wir lieben ihre fancy Burger! Deshalb haben wir gemeinsam mit Martin Block von der Fetten Kuh eine Grillschürze designt, die ihres gleichen sucht! Per Post kam heute das Sticklogo-Muster (Foto unten) – sieht super aus, meint ihr nicht? Bald in der „Fetten Kuh“ zu bewundern!
Wenn ihr schon vorher Lust auf ein paar köstliche Burger habt, dann versucht doch mal diese kölsche Kreation aus „Das fette Buch“:

Zutaten für 1 Burger:
• 1 EL Sesam-Mayo
• 1 Beef-Patty à 120 g
• 1 Scheibe Wasabikäse
• 1 Burger-Brötchen
• 1 Blatt Romanasalat
• 2 Scheiben Tomaten
• Shizo-Kresse-Mix

Zutaten für die Sesam-Mayo:
• 1 l Mayo
• Saft von ½ Limette
• 15 ml Sesamöl
• 1 Spritzer Mirin (Reiswein)

Zuerst die Mayo vorbereiten, dafür alle Zutaten gut mit dem Stabmixer pürieren.
Patty von einer Seite grillen, wenden und den Käse auf die bereits gegrillte Seite legen. Dann fertig grillen. Bürger-Brötchen halbieren und nach Geschmack rösten.
Alaaf Burger wir folgt zusammenbauen: Auf die untere Brötchen-Hälfte den Salat, die Tomatenscheiben, Mayo, Patty sowie Kresse legen. Mit der oberen Brötchen-Hälfte abschließen. Fertig ist die köstliche Burger-Kreation!

Alle Jecken, die auch die bunten Konfettis machen möchten:
50 ml Wasser aufkochen und 40g Gummar-HT-Pulver mit einem Schneebesen klumpenfrei unterrühren. Lebensmittelfarbe (z.B. Wilton Colour) nach Geschmack hinzufügen und die Masse auf eine glatte, mit Frischhaltefolie ausgelegte Fläche (Backblech, Glasplatte, Marmor etc.) gießen. An einem warmen, trockenen Ort 24 Stunden aushärten lassen. Im festen Zustand kann das erhärtete Gummar zerbrochen und in kleine Konfettis zerbröselt werden. Anschließend luftdicht verpacken.

Rezept “Das fette Buch”, Fotos Copyright Angela und Martin Langhorst