Das Label für fair produzierte Arbeitskleidung

BAUMWOLLANBAU IN UGANDA

uganda1_klein

Im Nordwesten von Uganda wird unsere Biobaumwolle auf Ackerböden angebaut, die wegen des Kriegs jahrzehntelang brach lagen. Das Land ist fruchtbar und natürlich durch Regen bewässert. Durch die Nähe zum Äquator können mehrere Ernten rund um das Jahr eingebracht werden, und erfahrene Bauern erzielen hohe Beträge. Die vielen jungen Bauern, die die Landwirtschaft nicht erlernen konnten, werden trainiert und geschult. Während im konventionellen Baumwollanbau in Afrika Jahr für Jahr Menschen an Pestizidvergiftungen sterben, erlaubt es hier der Biobaumwollanbau, die Fruchtbarkeit der Böden und die Sauberkeit des wichtigen Grundwassers auf natürliche Art zu erhalten.

Wiederbeleben alter Anbaustrukturen und Sicherung von Einkommen

Im Nordwesten von Uganda wird die Biobaumwolle auf Ackerböden angebaut, die wegen des Kriegs jahrzehntelang brach lagen. 20 Jahre herrschte in dieser Region ein blutiger Bürgerkrieg. Erst Mitte 2010 wurden die letzten Flüchtlingscamps geschlossen, und die Menschen kehrten in ihre Dörfer zurück. Vielfach gingen existentielle Dinge - wie das Wissen über den Landbau - verloren. Trotz des Bürgerkrieges gab es sie noch, die alten Bauern, die den ökologischen Landbau bis ins Detail kennen. Auf den Feldern des Cotonea-Bio-Baumwollprojektes stehen heute starke, gesunde Baumwollpflanzen, die eine gute Ernte bringen. Die Ernte der Baumwolle erfolgt von Hand, wodurch eine höhere Qualität erzielt wird. Giftige Entlaubungsmittel wie bei der maschinellen Ernte werden nicht eingesetzt.

Natürliche Schädlingsbekämpfung

Die Schädlingsbekämpfung erfolgt auf natürliche Weise: von komplementären Nutzpflanzen, Verwendung von mit Hilfe von Blättern fermentiertem Wasser bis hin zur Zucht von Nützlingen, wie Wespen. Was zunehmend wichtig ist: Die Bauern werden mit natürlichem Saatgut versorgt, und die Saaten werden gezielt gepflegt und weiter entwickelt. Jedes einzelne Feld wird sorgfältig begleitet und alle Maßnahmen in einem Report aufgezeichnet. Die Einhaltung aller ökologischen Regeln wird durch eine unabhängige Zertifizierungsorganisation überwacht.

Cotonea_Uganda_2
Biologischer Baumwollanbau in Uganda, verschiedene Arbeitsschritte, fuer Elmertex
uganda4_klein