Versandkostenfrei ab 100 Euro für Firmen- und Privatkunden 30 Tage Rückgaberecht kostenloser Rückversand
22-09-2021

Save the Waves – Ein Beitrag zum Klimaschutz

Save the Waves – Ein Beitrag zum Klimaschutz -

Seit 2019 nutzt KAYA&KATO in seiner Clean Ocean-Kollektion Gewebe, in denen Altplastik aus dem Meer verarbeitet wird und zählt damit zu Deutschlands Pionieren für den Schutz unserer Meere. Mittlerweile gibt es rund um den Globus zahlreiche Menschen und Initiativen, die sich für den Schutz der Meere einsetzen. Einer von ihnen ist Javier. Der peruanische Surf-Pionier hat bereits vor Jahrzehnten damit begonnen, sich für den Schutz der Wellen rund um Lima einzusetzen – denn hier gibt es lange, hohe Wellen – für Surfer und Naturliebhaber ein Paradies.  

Nachdem der Bürgermeister von Lima für den Bau einer Straße die unberührte Natur und das Ökosystem durch die Sprengung eines Felsens zerstört hat, setzen sich immer mehr Surfer in Peru für den Erhalt der Wellen und Küstenlinien ein. Denn Wellen entstehen nur dort, wo Wasser auf Hindernisse trifft – die Felsen der Küste, den Meeresgrund. Durch schlecht geplante Bauprojekte wird der natürliche Lauf der Wellen verhindert. Deshalb hat Peru nun ein Gesetz zum Schutz von Wellen erlassen – damit die besonderen Wellen vor den Küsten so bleiben können.  

Das was in Peru bereits per Gesetz möglich ist, forciert die Non Profit Organisation Save the Waves weltweit. Eine internationale Community zu formen und zu vernetzen, die sich für den Erhalt der Wellen einsetzt und gegen die Verschmutzung der Meere engagiert. Save the Waves will bis 2030 1.000 sogenannter Brandungsökosysteme schützen. Brandungsökosystem sind Land-Meer-Schnittstellen, die die Bedingungen für brechende, fahrbare Wellen und die davon abhängige Flora und Fauna sowie menschliche Gemeinschaften schaffen.  

Um weltweit den Schutz von Küstenlinien zu stärken, hat Save the Waves auch eine App entwickelt, die kostenfrei runtergeladen werden kann. Trifft man an der Küste auf Verschmutzungen, Bauvorhaben, die geschützte Küstenlinien bedrohen, Erosionen oder Wasserverschmutzungen so kann dies via App mit Fotos dokumentiert und Save the Waves informiert werden, damit gegebenenfalls Gegenmaßnahmen eingeleitet werden.  

KAYA&KATO ist mehr als „nur“ ein Textilunternehmen. Aus diesem Grund unterstützen wir im Rahmen unserer Clean Ocean-Kollektion dieses Engagement. Wir können viel erreichen, wenn wir uns gemeinsam für die Erhaltung unserer Natur einsetzen.
 

 

Save the Waves: https://www.savethewaves.org/
Fotocredits:
Save the Waves | SEQUAL | Nathan Dumlao, Unsplash 

Jetzt anmelden