Versandkostenfrei ab 100 Euro für Firmen- und Privatkunden 30 Tage Rückgaberecht kostenloser Rückversand
In der Küche eines Gastronomiebetriebs geht es...

Kochjacken

In der Küche eines Gastronomiebetriebs geht es heiß her – nicht nur, weil Köche und Küchengehilfen permanent auf Zack sein müssen, sondern auch aufgrund der hohen Temperaturen am Herd. Kaum ein Kleidungsstück muss daher so auf seine Funktionalität abgestimmt sein wie eine Kochjacke. Eine Kochjacke, die nur rein funktionell ist, ist in einem Gastronomiebetrieb jedoch fehl am Platz. Schließlich ist der Küchenchef das Aushängeschild eines Restaurants und benötigt Arbeitskleidung, die gut aussieht und repräsentativ wirkt.

nachhaltig | transparent | fair

Gründe für eine Kochjacke

Warum eine Kochjacke? Folgende Gründe sprechen für Kochjacken:

  • Schutz vor Hitze:
    Kochjacken sind häufig weiß und bestehen aus Baumwolle. Der helle Stoff reflektiert am stärksten und hält den Körper kühl. Außerdem ist der Stoff atmungsaktiv.
  • Schutz vor Verbrennungen:
    Durch die Kochjacke gelangt beispielsweise heißes Fett nicht direkt auf die Haut, sondern wird von dem Stoff aufgesaugt. Die langen Ärmel schützen die Unterarme beim Hantieren mit Töpfen und Pfannen.
  • Wendbar:
    Zweireihige Kochjacken ermöglichen ein einfaches und schnelles Wenden, falls eine Seite verschmutzt ist.
  • Reißfest:
    Bio-Baumwolle und Mischgewebe sind robust und halten Hitze stand. Außerdem ermöglichen sie dem Küchenpersonal ausreichend Bewegungsfreiheit.
  • Waschbar bei 75 Grad:
    Die Kochjacken von KAYA&KATO können bei bis zu 75 Grad gewaschen werden, sodass selbst hartnäckige Verschmutzungen verschwinden.

Was ist bei Kochjacken zu beachten?

Kochjacken, Kochkittel und Bäckerjacken gibt es in verschiedenen Farben, Materialien und Schnitten zu kaufen.

  • Farbe:
    Helle Farben absorbieren die Hitze weniger als dunkle Farben und sind außerdem bei sehr hohen Temperaturen waschbar. Je nach Corporate Design können jedoch andere Farben wie anthrazit oder jeansblau für das Küchenpersonal passender sein.
  • Material:
    Bio-Baumwolle und Mischgewebe schützen vor Verbrennungen, weil sie heiße Flüssigkeiten aufsaugen, statt sie weiterzuleiten. Das atmungsaktive und reißfeste Material ist außerdem bei heißen Temperaturen waschbar.
  • Armlänge:
    Kochjacken sind mit kurzen oder langen Ärmeln erhältlich. Kurze Ärmel lassen die Hitze in der Küche leichter ertragen. Lange Ärmel schützen die Arme vor Spritzern. Bei vielen langarm Kochjacken von KAYA&KATO sind die Ärmel mit weiten Manschetten ausgestattet, so dass sich diese leicht Hochkrempeln und mit einem Fixierband befestigen lassen.
  • Kugelknöpfe oder Druckknöpfe:
    Druckknöpfe ermöglichen ein schnelles An- und Ausziehen und einen stabilen Halt der Knöpfe. Bei Kochjacken mit verdeckten Druckknopfleisten entsteht zudem eine elegante, moderne Optik. Kugelknöpfe hingegen sind der Klassiker in der Küche. Die Knöpfe können ein optischer Hingucker an der der sonst schlichten Kochjacke sein, zudem werden sie vor dem Waschen entfernt, so dass auch die Pflege beim Bügel leicht fällt.
  • Haltbarkeit:
    KAYA&KATO verwendet ausschließlich hochwertige Rohstoffe, die mit viel Sorgfalt zu strapazierfähigen Stoffen weiterverarbeitet werden. An stark beanspruchten Nähten erhalten die Produkte eine zusätzliche Verriegelung. Denn nur was lange hält und schön bleibt, ist letztlich auch nachhaltig.

Besonderheiten von Kochjacken

Warum sind Kochjacken immer weiß?

Die Wahl der Farbe Weiß hat zwei Gründe. Zum einen reflektiert Weiß am stärksten und hält so den Körper kühler als eine dunkle Farbe. Zum anderen lassen sich weiße Stoffe sehr heiß waschen.

Warum sind Kochjacken zweireihig geschnitten?

Die zwei Reihen der Kochjacken ermöglichen

  • schnelles Wenden, falls eine Seite voller Dreck ist und
  • einfache Pflege, weil die Knöpfe beim Bügeln nicht stören.

Die passende Größe der Kochjacke

Die perfekte Passform für die Köchin

Für ausreichend Bewegungsfreiheit muss die Berufsbekleidung gut sitzen. Um die perfekte Passform für Damen-Kochjacken zu kaufen, dient folgende Größentabelle:

Die ideale Passform für den Koch

Für optimalen Tragekomfort ist die wichtige Größe der Chefkochjacke essenziell. Um die ideale Kochjacke für Herren zu kaufen, dient folgende Größentabelle:

Kochjacken mit Namen oder Logo besticken

Passend zum Design eures Außenauftritts bieten wir hochwertige Arbeitskleidung aus Bio­-Baumwolle und nachhaltigen Mischgeweben für euren Gastronomiebetrieb. Selbstverständlich besticken wir eure Kochjacken mit eurem Namen und/oder Logo. Gerner erstellen wir euch dafür ein Angebot. Bei Interesse schreibt uns bitte an info@kaya-kato.de. Übrigens: Wir Individualisieren nicht nur Kochjacken, sondern auch weitere Kochbekleidung und Arbeitskleidung von KAYA&KATO.

Die richtige Pflege von Kochjacken

Kochjacken waschen: Wie bekomme ich weiße Kochjacken sauber?

Wichtig: Wascht weiße Kochbekleidung ausschließlich mit weißer Wäsche, um Verfärbungen zu vermeiden.

  1. Das beste was wir als Verbraucher für die Umwelt tun können, ist eine möglichst lange Nutzung unsere Arbeitskleidung. Dabei sollten wir berücksichtigen, dass Waschen, Bügeln oder Trocknen unsere Kleidung ebenso strapaziert, wie der Einsatz bei der Arbeit. Deshalb empfehlen wir diese nur zu waschen, wenn es wirklich notwendig ist, ein mildes Waschmittel zu verwenden und die Arbeitskleidung möglichst auf der Leine zu trocknen. Hartnäckige Flecken lassen sich mit denaturiertem Alkohol oder Isopropylalkohol entfernen. Alternativ können die stark verschmutzten Stellen mit Gallseife vorbehandelt werden.
  2. Wascht die Kochjacken bei bis zu 75°C – je nach Angabe auf dem Waschetikett in der Kochjacke.

Kann ich meine Kochjacken trocknen oder bügeln?

Ja, die pflegeleichten Kochjacken von KAYA&KATO sind trocknergeeignet und können gebügelt werden.

Nachhaltige Kochjacken von KAYA&KATO

KAYA&KATO steht für nachhaltige, transparente Lieferketten und fair hergestellte Berufsbekleidung. Die Kleidung von KAYA&KATO ist durch zahlreiche Zertifikate geprüft. Unsere mit IBM entwickelte Blockchain-basierte Plattform „textile trust“ bildet ausgewählte Schritte textiler Produktionsprozesse ab. So lässt sich mit wenigen Klicks die Wertschöpfungskette eines Textils abbilden.

Unsere qualitativ hochwertigen Kochjacken bestehen je nach Modell aus Bio-Baumwolle oder aus Mischgeweben mit nachhaltig hergestelltem Polyester mit recyceltem Plastikmüll aus dem Meer. Um das nachhaltige Outfit für die Küche zu vervollständigen, bietet KAYA&KATO außerdem Kochhosen und Kochmützen für Damen und Herren. KAYA&KATOs ausgefallenen Farben und Materialien, wie die Kochjacken aus Denim bzw. in Jeans-Optik repräsentieren euer modernes Unternehmen.

Die Preise für Kochjacken von KAYA&KATO beginnen bei knapp 50€ - Ein fairer Preis für fair hergestellte Gastronomiebekleidung.

Bestellt als Privat- oder Firmenkunden eure Kochjacken bei KAYA&KATO versandkostenfrei ab 100€ und profitiert von 30 Tagen Rückgaberecht und kostenlosem Rückversand.

Jetzt anmelden