Versandkostenfrei ab 100 Euro für Firmen- und Privatkunden 30 Tage Rückgaberecht kostenloser Rückversand
01-10-2021

Unterwegs mit Uta Gleiser in Portugal

Unterwegs mit Uta Gleiser in Portugal -

Es ist schon einige Jahre her als Uta Gleiser auf unserem Messestand auf der Internorga vorbei kam und von ihrer Arbeit erzählte. Uta ist freiberufliche Fotografin aus Hamburg, die gerne durch die Welt bummelt. Sie nimmt die Betrachter ihrer Fotostrecken mit auf eine Reise in die Welt der kulinarischen Geschichten, Reportagen und Speisen, inspiriert von Menschen mit Tiefgang, die etwas zu sagen haben und nachhaltig handeln. Uta möchte die Dinge so sehen, wie sind und arbeitet deshalb fast ausschließlich mit natürlichem Licht. Seit dem Besuch auf der Internorga nimmt Uta eine unserer Schürzen mit auf ihre kulinarischen Fotoreisen, die so in einigen ihrer tollen Fotostrecken einen Platz gefunden hat.  

Diese Schürze war auch mit Uta in Portugal, wo sie nach dem Motto „Vom Meer bis auf den Tisch“ den Oktopus vom Fang bis in verschiedene Restaurants begleitet hat. Etwas außerhalb von Lissabon ist Uta mit Oktopus-Fischern aufs Meer hinaus gefahren. Am frühen Morgen auf See, wenn die Pastellfarben langsam verblassen und die Wärme und das Licht der Sonne stärker werden, sind diese tollen Fotos entstanden. Die Fischer in ihrer täglichen Routine beim Herausholen der Fallen zu beobachten, beschreibt Uta als ganz besondere Momente. Portugals Fischer sind mit ihren bunten Kuttern seit Jahrzehnten auf den Fang von Oktopus spezialisiert. Hunderte an Seilen miteinander verbundene Fallen werden im Atlantik versenkt und wieder herausgezogen. 

Der gefangene Oktopus ist ein fester Bestandteil der portugiesischen Küche und von dort nicht mehr wegzudenken. Zubereitet wird er mit Aprikosen und Mandeln, als Curry oder Burger, traditionell oder modern. Entlang der portugiesischen Küste sind unzählige Oktopus-Gerichte zu finden. Den gefangenen Oktopus hat Uta in ein traditionelles Restaurant in Cascais und in modernes in Lissabon begleitet.  

Vielen Dank an Uta Gleiser für das zur Verfügung stellen dieser wunderbaren Fotos. 

Fotocredit Uta Gleiser 

Jetzt anmelden