Das Label für fair produzierte Arbeitskleidung | Versand kostenlos

Produktion |  Baumwolle

Nachhaltig angebaute Baumwolle aus Uganda und Kirgisistan

Bei der Produktion unserer Schürzen achten wir auf höchste Qualität und faire Produktionsbedingungen.  Hier arbeiten wir partnerschaftlich mit Cotonea zusammen. Die Bio-Baumwolle für unsere Schürzen kommt aus Projekten in Uganda und Kirgisistan. Sie ist nach IVN-BEST und Gots zertifiziert, den höchsten Standards im Bereich der Biobaumwolle. Besonders überzeugt hat uns aber die Tatsache, dass unsere Partner von Cotonea die Projekte persönlich kennen, und auch wir jederzeit bei den Baumwollbauern willkommen sind, um uns über ihre Arbeit zu informieren. 

Bei der Produktion unserer Schürzen achten wir auf höchste Qualität und faire Produktionsbedingungen.

Hier arbeiten wir partnerschaftlich mit Cotonea zusammen. Die Bio-Baumwolle für unsere Schürzen kommt aus Projekten in Uganda und Kirgisistan. Sie ist nach IVN-BEST und Gots zertifiziert, den höchsten Standards im Bereich der Biobaumwolle. Besonders überzeugt hat uns aber die Tatsache, dass unsere Partner von Cotonea die Projekte persönlich kennen, und auch wir jederzeit bei den Baumwollbauern willkommen sind, um uns über ihre Arbeit zu informieren.

Unsere Baumwolle wird kontrolliert biologisch angebaut

Monokultur wird vermieden, und eine Fruchtfolge eingehalten. So laugen die Böden nicht aus. Auf eine chemische Behandlung der Felder (Dünger und Pestizide) wird komplett verzichtet. Die Ernte der Baumwolle erfolgt von Hand, wodurch eine höhere Qualität erzielt wird. Giftige Entlaubungsmittel wie bei der maschinellen Ernte werden nicht eingesetzt. Da Baumwollpflanzen sehr viel Wasser zum Wachsen brauchen, haben wir darauf geachtet, dass unsere Baumwolle aus Anbaugebieten mit viel Regen kommt.

Bio-Baumwolle bedeutet:

  • Biologischer Pflanzenschutz statt Einsatz von Pestiziden
  • Natürlicher Dünger statt Kunstdünger
  • Kein Auslaugen der Böden durch Monokulturen. Durch Fruchtfolge mit anderen Saaten wird die Fruchtbarkeit des Bodens langfristig gesichert und verbessert
  • Schutz wertvollen Grundwassers
  • Keine genmanipulierten Sorten
  • Faire Abnahmepreise, Löhne und Arbeitsbedingungen, faire Beteiligung – für Alle